Kenwood KSC-SW 01 Aktiver Gehäusesubwoofer

Kenwood KSC-SW 01 Aktiver Gehäusesubwoofer

Kenwood KSC-SW 01 Aktiver Gehäusesubwoofer vika

Kenwood KSC-SW 01 Aktiver Gehäusesubwoofer

Qualität
Verarbeitung
Preis/Leistung

Fazit: Im Kenwood KSC-SW 01 Aktiver Gehäusesubwoofer Test bot der kleine Kenwood einen überzeugenden Klang im Tieftonbereich.

4.2

Kenwood Subwoofer Test


Kaufen bei Amazon.de

Der Gehäusesubwoofer von Kenwood zeigt im Kenwood KSC-SW 01 Aktiver Gehäusesubwoofer Test, dass ein kleiner Subwoofer auch ordentlichen Klang im Tieftonbereich bieten kann. Es wird lediglich ein 16er Treiber benötigt.

Besonderheiten des Kenwood KSC-SW 01 im Test

Besonders interessant ist die Tatsache, dass sich der Subwoofer im Kenwood KSC-SW 01 Aktiver Gehäusesubwoofer Test gut in einer Jackentasche verstauen lässt. Das extrem lange Kabel, welches mitgeliefert wird, ist schnell und einfach angeschlossen. Der 16er Treiber ist durch seine Bauweise schon sehr kompakt. Das Gehäuse überzeugt mit den verwendeten Materialien, die zur Hälfte aus Druckguss und Kunststoff bestehen. Integriert befindet sich eine kleine Endstufe mit einem ausgesprochen modernen Layout. Sie ist mit einem Chip verstärkt, der einen zusätzlichen Kühlkörper besitzt.

Spezifikationen im Test

Perfekt durchdacht zeigte sich im Kenwood KSC-SW 01 Aktiver Gehäusesubwoofer Test die ausgeklügelte Technik. Der Subwoofer ist zweikanalig. Es werden 2 x 25 Watt an die Doppelschwinge des 16ers geschickt. Die gesamte Ausstattung ist recht minimalistisch gehalten. Es gibt nur einen Trennfrequenzregler und eine Pegelfernbedienung. Der Kleine bietet eine tolle Durchsetzungskraft der Bässe.

Fazit aus unserem Test

Im Kenwood KSC-SW 01 Aktiver Gehäusesubwoofer Test bot der kleine Kenwood einen überzeugenden Klang im Tieftonbereich.




Back to Top ↑